Das Buch.

Der »We Are Vienna« Cityguide.  Ab sofort erhältlich.
176 Seiten, Hardcover.

#newhotelintown

#newhotelintown

Immer mehr Designhotels, die auf übertriebenes Luxus-Breakfast, überfüllte Mini-Bar und Park-Garage mit Driver-Service verzichten, poppen in Wien auf. Stattdessen bieten diese Birchermüsli mit Chia-Samen am Morgen, haben Bikes und digital Cityguides mit Event-Tipps im Angebot und Tablets mit crazy Soundsystemen im Zimmer. Zu Hotels wie dem 25houres, Hotel Daniel, Ruby Sofie oder The Guesthouse reiht sich nun ein ganz neuer Boutiquehotel-Schatz: das Ruby Marie!
Pssst ... zum Start des neuen Blogs hat uns das Ruby Marie ein tolles Goodie ur Verlosung gegeben ... weiterlesen ;)!

Dem Designhotel Ruby Sofie, das 2014 in den historischen Sofiensälen seine Tore öffnete, folgte im Frühjahr 2016 ein neues Trendhotel nach: das Ruby Marie. Über den Dächern der Mariahilferstrasse thronen 186 lichtdurchflutete Zimmer im „Lean Luxery“ Style sowie eine Bar, die 24/7 Cocktails und einzigartiges Flair bietet. Auch Wiener verbringen im Ruby Marie gerne die eine oder andere Nacht.

New hotel in town and I love it @rubyhotels 😍 #vienna #wearevienna #rubymarie

Ein von Livelikeajournalist (@livelikeajournalist) gepostetes Foto am

"Ruby denkt, dass Luxus keine Frage der Größe oder des Preises ist, sondern viel mehr mit persönlicher Freiheit zu tun hat sowie dem Finden von individuellen, echten Orten mit Seele und Charakter. Ein Nest, in dem man sich nicht verstellen muss, man-selbst sein kann und sich beinahe wie zuhause fühlt." so Hotel Manager Martin.

Eines der Herzstücke des Designhotels ist die Rooftop-Terrasse. Während man auf Terrassen vom 25houres oder dem Ritz einen schönen Blick über die Innenstadt Wiens hat, kann man von der neuen Ruby-Terrasse über die ganze Stadt blicken - das Ruby liegt ja auch am oberen Ende der Mahü, also auf einem Hügel. Zutritt ist natürlich auch für WienerInnen, die gerade nicht im Ruby Marie eingecheckt haben.

Was war vorher drin?

Kennt ihr das auch, wenn ein neuer Shop, ein neues Lokal oder eine Bar aufmacht und du denkst dir: "Ich bin da 100e Male vorbeigegangen und ich habe keine Ahnung was davor drinnen war!" Also mir geht's die ganze Zeit so. Ich wohne in der Neubaugasse und vor einem halben Jahr hat der neue Mühlbauer gegenüber von mir aufgemacht. Plötzlich war er da und ich so: "Ähm, was war denn davor in diesem Geschäftslokal?" Ich habe ein Jahr direkt daneben gewohnt und habe wirklich keine Ahnung.

Na, auf jeden Fall habe ich mich gefragt, was vor dem Ruby Marie in dem großen Eckhaus in der Mahü war. Andi von der PR-Agentur Stilart hat mir dann verraten: Es war das ehemalige Kaufhaus, auch bekannt als „Stafa“. Ist uns Wienern bekannt oder? Es wurde 1911 als „Mariahilfer Zentralpalast“ eröffnet und hat seitdem sein Erscheinungsbild mehrmals gewechselt.
An der Fassade des Gebäudes sind nun, nach dem Umbau zum Ruby Marie, die ursprünglichen Reliefs des Künstlers Anton Hanak wieder sichtbar. Der Umbau wurde übrigens unter Anforderungen der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz (samt LEED Zertifizierung) saniert. Eine Seltenheit bei Gebäuden diesen Alters, so der Hotel manager Martin zu uns.

 Ala, Stilart-Chief und Pr-Lady des neuen Ruby Marie, und ich spielen Hippie-Girls in der Lobby des neuen Designhotels.

Ala, Stilart-Chief und Pr-Lady des neuen Ruby Marie, und ich spielen Hippie-Girls in der Lobby des neuen Designhotels.

Danke liebe Stilart-Ladies für die tolle Einladung zum Opening - ich bin ganz verliebt in eurer neues Baby und wenn meine Nachbarn mal wieder die ganze Nacht Super Bowl schauen - mit einer Lautstärke, die ich hier nicht beschreiben kann - dann wandere ich mal ne Nacht zu Euch aus! ;)


Preislich liegen die Zimmer bei € 74,– bis € 160,– inkl. Frühstück oder ohne Frühstück buchbar. Für uns Wiener ist die Dachterrasse und die Indoor-Bar täglich geöffnet und wöchentlich gibt es im Ruby Marie Tanzveranstaltungen, Parties etc.

WIN!

Zur Feier des Tage - heute geht ja unser »We Are Vienna« Blog online - verlosen wir eine Nacht für zwei im Ruby Loft-Room plus Bio-Breakfast inklusive. Mitspielen könnt ihr auf unserer Facebook-Seite - hier klicken! <3

 


Bilder: Ruby Marie, Stilart PR, Cecilia Leitinger

Was kann »We Are Vienna«?

Was kann »We Are Vienna«?