Das Buch.

Der »We Are Vienna« Cityguide.  Ab sofort erhältlich.
176 Seiten, Hardcover.

#Entdeckung: Aveda Concept Store

#Entdeckung: Aveda Concept Store

Ich habe vergangene den ersten CO2 – zertifizierte Friseur Wiens besucht. Was das bedeutet, was der Concept-Store kann und noch ein Goodie, gibt's hier für Euch!

 Die Wiener Friseure arbeiten mit nachhaltigen Aveda Produkten.

Die Wiener Friseure arbeiten mit nachhaltigen Aveda Produkten.

Frisörkunst PLUS Nachhaltigkeit OHNE Öko-Touch!

Großartige Friseure gibt es viele in Wien. Da fallen mir Thoma & Bari ein oder Less is More oder eine Carola Staudinger, die ich über alles liebe. Diese Woche habe ich aber "Die Wiener Friseure" kennengelernt und war auch ziemlich begeistert. Nicht nur weil das Team entzückend und super reizend ist, nein, die Idee hat Herz und Seele. Sie haben sich auf ein durch und durch nachhaltiges Konzept geeinigt und was nach einem netten Spruch klingt, hat bei den "Wiener Friseuren" Hand und Fuss.

Neben organischen Pflegeprodukte von AVEDA erzählt mir Geschäftsführerin Feten Agrebi, verwenden sie grünen Strom, gießen den Kundinnen veganen Sekt, Bio-Säfte und Smoothies ein, brauen Fairtrade-Kaffee, warten auf ihren Trockner 4 Stunden bis er fertig ist - Nachhaltigkeit braucht Weile - und heizen mit Fußbodenheizung weil viel effizienter. Dass dieses Konzept teurer, aufwändig und oft wirklich nicht einfach umsetzbar ist, nimmt das Team für die Nachhaltigkeit in Kauf. 

Eigentümer Eniss Agrebi erklärt das so: "Ich möchte selbst mit guten, nachhaltigen Produkten behandelt werden und einen kleinen Beitrag für die Zukunft leisten. Es geht doch nicht, dass ich selbst nachhaltig leben will aber in meinem Concept-Store etwas anderes lebe! Wir wollten es ganz oder gar nicht machen, jetzt machen wir es ganz!"

Das Tream besteht aus Eniss, Chris, Steffi, Tanja und Feten. Seit November 2014 findet man sie in der Seilerstätte 22 im 1. bezirk. Als Familienbetrieb verbinden sie das Wien von gestern mit der pulsierenden Metropole von heute, so beschreibt Eniss den Salon. Ein Mix aus Marocco und Marie Antoinette mit einem Touch 20ies Chic und modernem Friseur-Equipment a la Massagestühle beim waschen #LIKE!

In Sachen Pflegeprodukten, Farben und Co. setzen die Wiener Friseure auf das Label AVEDA, das 1978 in Minneapolis gegründet wurde. Das Ziel der Marke ist das selbe wie das der Wiener Friseure: Nachhaltigkeit auf höchster Stufe. Alle Produkte sind auf Pflanzenbabsis und sind nicht nur für die Haare der KundInnen ein Geschenk sondern auch für die Natur. 
Wer jetzt sagt, ich habe gefärbtes Haar und Naturprodukte sind zwar schön und gut aber leider wird der Ton nie so schön wie bei Produkten mit chemischen Inhaltsstoffen, der irrt. Ich habe selbst ein Kupfer-Köpfchen und färbe alle paar Wochen, und ich weiß wie schwierig es ist, für den Ansatz wieder den perfekten Ton zu finden. Gerade bei Naturprodukten ist es nicht leicht leuchtende Farben hinzubekommen. Mein besuch bei den Wiener Friseuren war haben eine voller Erfolg denn mein Ansatz passt perfekt zur restlichen Farbe und trotz Naturprodukt leuchtet die Colour wunderschön!

Zu gewinnen gibt's auch was!
Zur Verlosung steht ein Pflegepackage von AVEDA! Hier gewinnen! :)

 
Rooftop Party - Making Of

Rooftop Party - Making Of

Tanz in den Frühling!

Tanz in den Frühling!