Das Buch.

Der »We Are Vienna« Cityguide.  Ab sofort erhältlich.
176 Seiten, Hardcover.

"Ich bin halt a echte Wienerin"

"Ich bin halt a echte Wienerin"

Die Wiener Visagistin, die ihren Make-up-Pinsel schon bis nach New York zur Fashionweek ausgestreckt hat, ist von der Wiener Beauty- und Fashionszene nicht mehr wegzudenken. Während ihrer nun 10-jährigen Karriere durfte sie bereits Stars wie Vivienne Westwood, Roberto Cavalli, Hillary Swank oder Conchita die Nase pinseln.

Alma Milcic
Hair- und Make Up Artist

Alma kann nicht ohne einen richtig guten Kaffee in den Tag starten. Dafür verirrt sie sich meistens in das CAFÉ NEST (19., Sieveringer Straße 116a). Da gibt’s auch super Frühstück.

Zum Luftschnappen am Wochenende geht’s mit ihrer Tochter ab in den TÜRKENSCHANZPARK (18., Gregor-Mendel-Straße / Ecke Hasenauerstraße) oder in den AUGARTEN (2., Obere Augartenstraße). Nicht zu viel los, toll für Kids zum Toben und super gemütlich.

Wenn sie mit dem Laptop in der Tasche loszieht, um zu arbeiten, findet man sie im CAFÉ FRANÇAIS (9., Währinger Straße 6-8), im 7*STERN (7., Siebensterngasse 31) oder in einem Eck der sonnigen Terrasse vom traditionellen Wiener KAFFEEHAUS SPERL (6., Gumpendorfer Straße 11).

Augarten - zwischen Oberer Augartenstraße und Nordwestbahnstraße, 1020 Wien

Augarten - zwischen Oberer Augartenstraße und Nordwestbahnstraße, 1020 Wien

Alma liebt sie über alles: Flohmärkte! Da gibt’s zum Ersten natürlich den berühmten NASCHMARKT FLOHMARKT (6., Linke Wienzeile) jeden Samstag. Die wahren Schätze findet die Visagistin jedoch am Sonntag beim RIESENFLOHMARKT-WIENERBERG (12., Wienerbergstraße 27a). Bei jedem Wetter findet man zwischen den ca. 150 Ständen tolle Raritäten zu einem guten Preis. Im Falle lässt sie ihre Vintage-Schätze beim erstklassigen RESTAURATOR GÜNTER HAIDER (4., Große Neugasse 40) aufpimpen.

Das beste Mittagessen gibt’s für sie im KLEE AM HANSLTEICH (17., Amundsenstraße 10). Wenn mal die Lust auf vegane Küche groß wird, lockt sie das ERNA B (4., Große Neugasse 31) an. Hier kann man im Frühling und Sommer auch herrlich die Sonne genießen. Toller Schanigarten.

Wenn sie nach einem langen Shooting-Tag eine Auszeit braucht, gönnt sie sich drei Stunden orientalisches Hammam im AUX GAZELLES (6., Rahlgasse 5). Hier hat sie das Gefühl, für ein paar Stunden weit, weit weg zu sein.

Ihr Lieblings-Ausflugsort ist ganz schön süß: nämlich die einzigartige Tortendekorfabrik der traditionellen Süßwarenfamilien SÜWAG (15., Sechshauser Straße 43). Beim Besuch fühlt sie sich, als wäre sie 100 Jahre in die Vergangenheit gereist.

Café Sperl - Gumpendorfer Straße 11, 1060 Wien

Café Sperl - Gumpendorfer Straße 11, 1060 Wien

 

 

CAFÉ NEST
19., Sieveringer Straße 116A
In entspannter und klassischer Atmosphäre sorgt das Café Nest für die Weiterführung der Wiener Kaffeehauskultur. Pikantes wie auch süßes Frühstück kann man dort in angenehmem Ambiente genießen. 

CAFÉ SPERL
6., Gumpendorfer Straße 11
Das Kaffeehaus Sperl bietet feinste Wiener Küche, kleine Speisen und hausgemachte Mehlspeisen in klassischem Flair. Zu einem musikalischen Ausflug ladet das Kaffehaus jeden Sonntagnachmittag von September bis Juni.

CAFÉ FRANÇAIS
9., Währinger Straße 6-8
Das Café besteht aus einer Bar, einer Brasserie und einem Club. Französische Spezialitäten und guter Kaffee können bei einem klaren und hellen Raumkonzept genossen werden.

ERNA B
4., Große Neugasse 31
Angefangen bei selbst gebackenen Kuchen über hausgemachte Antipasti bis hin zu Suppen und Eintöpfen – all das findet man in der Großen Neugasse bei Erna B.

RIESENFLOHMARKT-WIENERBERG
12., Wienerbergstraße 27a
Der Flohmarkt findet ganzjährig und bei jedem Wetter immer am Sonntag und von April bis Oktober auch an Feiertagen statt. Zu finden gibt es dort Bücher, Geschirr, Gewand und vieles mehr.

RIESENFLOHMARKT-WIENERBERG 12., Wienerbergstraße 27a

RIESENFLOHMARKT-WIENERBERG
12., Wienerbergstraße 27a

KLEE AM HANSLTEICH
17., Amundsenstraße 10
Das Klee ist nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt und mitten in der Natur, so bietet es eine gute Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen. In traumhaftem Ambiente werden dem Gast österreichische Klassiker und mediterrane Gerichte geboten. 

TÜRKENSCHANZPARK
18., Gregor-Mendel-Straße / Ecke Hasenauerstraße
Auf dem historischen Gelände befinden sich zahlreiche botanische Besonderheiten und Raritäten, des Weiteren gibt es einige Denkmäler. Bis heute ist der Park ein beliebtes Ausflugsziel aufgrund seiner schönen Teich- und Bachanlagen, Wasserfälle und Springbrunnen. 

AUX GAZELLES
6., Rahlgasse 5
Das Aux Gazelles ist ein Ort, an dem verschiedene Generationen und diverse kulturelle Hintergründe aufeinandertreffen. In Kulinarik, Design und Atmosphäre ist es von einem Mix aus europäischen und nordafrikanischen Einflüssen geprägt. 

AUGARTEN
2., zwischen Oberer Augartenstraße und Nordwestbahnstraße
Der Wiener Augartenpark gehört zu den bedeutenden Grünanlagen Österreichs und ist der älteste Barockgarten Wiens. Er bietet Platz für jede Menge Spie- und Sportmöglichkeiten und inzwischen gibt es bereits fünf Kinderspielplätze und ein Kinderfreibad. 

NASCHMARKT
6., Wienzeile
Der seit 1786 bestehende Nasch-markt ist der größte Detailmarkt Wiens. Von Montag bis Samstag führen die Marktstände die verschiedensten Lebensmitteln und auch viele andere Kleinigkeiten. Hin und wieder werden auch Feste, Info-Veranstaltungen und Lesungen geboten.

NASCHMARKT 6., Wienzeile

NASCHMARKT
6., Wienzeile

Eine Tasse Tee mit dem Wiener Musiker Robert Summerfield.

Eine Tasse Tee mit dem Wiener Musiker Robert Summerfield.

Diese Jungs guiden uns durch den Sommer!

Diese Jungs guiden uns durch den Sommer!