Das Buch.

Der »We Are Vienna« Cityguide.  Ab sofort erhältlich.
176 Seiten, Hardcover.

Das Kameel ist los!

Das Kameel ist los!

Heute eröffnet die neue CAMPARI BAR im Schwarzen Kameel. Italienische Viva la Vida Lebensfreude mitten im 1. Bezirk war angekündigt ... und ist genau das strahlt die kleine Pop Up Bar auch aus. Blühende Dolce Vita gibt's beim Schwarzen Kameel bis 12. Juni täglich von 12 bis 22 Uhr.

In Sachen Größe und optischer Täuschung ähnelte sie der Loos-Bar im 1. Bezirk, in Bezug auf Chic, Flair und Interieur, den traditionellen Cocktail-Bars i Venedig. "Spiegelnde Halbkugeln hängen von den Decken, ein funkelnder Glasluster von Lobmayer baumelt von der Decke", erzählt uns Designerin Laura Karasinski, die für die innere Gestaltung der entzückenden Bar verantwortlich ist. "Was sich davor in der 17qm großen Bar versteckte?", fragen wir sie und den führenden Architekten des Projekts, Gerd Zehetner von Archiguards. "Früher war hier ein Bonbon-Geschäft drinnen und als wir Anfang des Jahres die Bar betraten, waren die Wände mit Lebkuchen ausgekleidet."

Spiegelwände lassen die Bar gleich doppelt so groß wirken und hinter der Bar tanzen die Gläser wie im Puppentheater in den Glasschrank. Rote Samtvorhänge, klassische Steckbuchstaben und Sternboden in Weiß und Schwarz zaubern in die Wiener Innenstadt Dolce Vita. Durchkosten kann man sich durch verschiedenste Campari- und Aperol-Kreationen und für den Magen gibt's natürlich die berühmten Brötchen vor der Türe, verriet uns Laura Karasinski, wird es einen Roten Teppich geben, der optisch ausfließen wird wie Campari über die Bar-Theke.

 © Campari

© Campari

Ich bin fast traurig, dass die Campari-Bar nur bis Juni offen hat, denn ein wenig italienisches Flair kann uns doch nicht schaden und allein der grafische Sternboden ist einen Besuch wert.

Unter der Schirmherrschaft der legendären Mailänder BAR CAMPARINO wird in der Bognergasse 5 in Zusammenarbeit mit dem Schwarzen Kameel und der Inhaberfamilie Friese ein "place to be" für alle Fans des Dolce Vita eröffnet. "Das Schwarze Kameel pflegt in Wien schon seit Jahrzehnten die Kultur des Aperitivo. Für die BAR CAMPARI haben wir uns daher auch keinen besseren Partner wünschen können", verrät Simone Edler, Geschäftsführerin von
CAMPARI Austria.

#barcampari

Bar Campari im Schwarzen Kameel
Bognergasse 5, 1010 Wien
25. April bis 12. Juni: Montag bis Freitag 12 bis 22 Uhr

 

#NOTSPONSORED

Open Airs im Mai!

Open Airs im Mai!

Rooftop Party - Making Of

Rooftop Party - Making Of